Fehler bei der Anwendungsinstallation in einer User-Driven Installation (UDI) – Task Sequence

Situation:
Ich habe mit einem System Center 2012 R2 Configuration Manager eine Microsoft Deployment Toolkit 2013 (MDT) UDI-TaskSequence erstellt und den dort verwendeten Wizard mit Hilfe des UDI Wizard Designers angepasst. Unter anderem habe ich dabei die Applications „Notepad ++“ und „Putty“ als optionale Auswahl im Wizard zur Verfügung gestellt.

 

Fehler:
Beim Ausführen der Task Sequence musste ich feststellen, dass der „Install Applications“ – Step jedes Mal mit folgender Meldung fehlschlägt.

clip_image002
Make sure the application is marked for dynamic app install Policy download failed, hr=0×80004005.
The operating system reported error 2147500037: Unspecified error

 

Ursache:
Continue reading Fehler bei der Anwendungsinstallation in einer User-Driven Installation (UDI) – Task Sequence

Windows Installer Patch (MSP) automatisiert (silent / quiet) verteilen (am Beispiel einer SCCM-Application)

Viele Produkte (z.B. Office, Adobe Reader, …) werden mit Hilfe eines Windows Installer Patchs (MSP) aktualisiert. Damit die Installation und (evtl.) Deinstallation des Patches automatisiert von statten gehen können werden die entsprechenden Parameter benötigt. Ich möchte diese in Verbindung mit der Erstellung einer SCCM-Update-Applikation kurz darstellen.

 

Verwendetes Beispiel-Update
Als Beispiel-Update verwende ich ein ganz simples Office 2013 Update (KB2837655).
image

 

Hinweis
Zur Ermittlung aller benötigten Informationen für das Deployment empfiehlt es sich den Patch einmal per Hand auf einem Rechner zu installieren.

 

Installation
Die Installation erfolgt über den Microsoft Windows Installer (msiexec.exe) mit folgenden Paramenten.

Continue reading Windows Installer Patch (MSP) automatisiert (silent / quiet) verteilen (am Beispiel einer SCCM-Application)

Automatische Java Runtime Environment 1.7 Updates vollständig deaktivieren (ab Version 1.7 Update 10)

Situation
Java hat seit der Java Runtime Environment – Version 1.7 Update 10 eine zweite Updateprüfung eingebaut, welche beim Öffnen einer Java-Anwendung ausgeführt wird und bei der Verwendung einer veralteten Java-Version folgende Meldung ausgibt.

Deutsch:
clip_image001_thumb[1]
Java-Update erforderlich
Ihre Java-Version ist veraltet.
Aktualisieren (empfohlen), Blockieren, Später

Englisch:
clip_image002_thumb[1]
Java Update Needed
Your Java version is insecure.
Update, Block, Later

 

Das heißt …
Zum vollständigen Deaktivieren der automatischen Java Updates und Updateaufforderungen müssen nun zwei Einstellungen gesetzt werden. Diese möchte ich hier kurz darstellen.

Continue reading Automatische Java Runtime Environment 1.7 Updates vollständig deaktivieren (ab Version 1.7 Update 10)

Softwareverteilung per Gruppenrichtlinie (GPO): Software wird nicht installiert

Situation
Vor einigen Tagen musste ich seit langem wieder eine Anwendung (MSI) mit Hilfe der Gruppenrichtlinien – Softwareverteilung auf eine größere Gruppe Windows 7 Rechner verteilen. Dabei sind mir wieder einige Details in den Sinn gekommen, die beachtet werden müssen, damit die Software sauber installiert wird. Die zwei momentan häufigsten Fehler möchte ich hier kurz beschreiben.

Continue reading Softwareverteilung per Gruppenrichtlinie (GPO): Software wird nicht installiert

Internet Explorer 11 direkt in das Windows 7 Image (WIM) integrieren

Bei der Verteilung von Windows 7 macht es natürlich Sinn den Internet Explorer 11 gleich mit auszurollen. Da der Standardbrowser von Windows 7 jedoch der Internet Explorer 9 ist, muss der neue Browser entweder in das Installationsimage integriert oder später installiert werden. Letzteres ist oft schwierig, da der Internet Explorer 11 bestimmte Updates benötigt, damit er sich installieren lässt. Aus diesem Grund integriere ich ihn gerne direkt in das Image. Die erforderlichen Schritte möchte ich in diesem Artikel kurz darstellen.

 

Umgebung
Ich demonstriere die Integration mit einem „Windows 7 SP1 Enterprise x64“ Image in deutscher Sprache, sowie einem deutschen Internet Explorer 11. Auf diese Weise werden die Dateien, welche bei der Verwendung einer nicht-englischen Installationsdatei zusätzlich vorhanden sind, ebenfalls dargestellt.

 

Benötigte Komponenten
1. Für die Installation erforderliche Updates (Prerequisites)
KB2533623, KB2670838, KB2729094, KB2731771, KB2786081, KB2834140, KB2639308, KB2888049, KB2882822
Download: http://support.microsoft.com/kb/2847882/en

2. Internet Explorer 11 Offline-Installer (in der passenden Sprache)
Download: http://windows.microsoft.com/en-us/internet-explorer/…

Download-Tipp: Für diejenigen, die nicht alles einzeln herunterladen möchten, habe ich alle benötigten Dateien in Deutsch und Englisch als Zip-Datei breitgestellt:
Deutsch x86: http://download.jniesen.de/2014-03-31_IE11-de-x86.zip
Deutsch x64: http://download.jniesen.de/2014-03-31_IE11-de-x64.zip
Englisch x86: http://download.jniesen.de/2014-03-31_IE11-en-x86.zip
Englisch x64: http://download.jniesen.de/2014-03-31_IE11-en-x64.zip

 

Integration
Continue reading Internet Explorer 11 direkt in das Windows 7 Image (WIM) integrieren

ConfigMgr 2012 R2 Management Point (Verwaltungspunkt) Installation schlägt fehl (ErrorCode: 1603)

Situation
Zur Ablösung eines System Center Configuration Managers 2007 (SCCM 2007) wurde beim Kunden ein System Center 2012 R2 Configuration Manager auf einem Windows Server 2012 R2 installiert. Die Installation ist ohne große Probleme von statten gegangen und alles sah anfangs recht gut aus. Nach einer Zeit traten jedoch einige Fehler auf, welche ich in diesen Artikel beschreiben möchte.

 

Fehler (Betriebssystemverteilung)
Beim ersten Test der Betriebssystemverteilung fällt auf, dass der Client zwar Kontakt zum PXE – Server (WDS) aufnimmt, jedoch kein WIM-BootImage herunter geladen wird. Im PXE-Log (smspxe.log) ist erkennbar, dass der Management Point (MP) nicht erreicht werden kann.
(Info vorweg: Die Neuinstallation des PXE-DistributionPoints, welche in vielen Artikeln vorgeschlagen wird, löste das Problem bei mir nicht.)

clip_image001

Failed to get information for MP: http://sccmserver.domain.loc. 80004005.SMSPXE
PXE::MP_InitializeTransport failed; 0x80004005
PXE::MP_LookupDevice failed; 0x80004005

 

Fehler (Neuinstallation des Management Points)
Installiert man den Management Point neu (Entfernen und Hinzufügen der Rolle), so schlägt die Installation fehl.

Continue reading ConfigMgr 2012 R2 Management Point (Verwaltungspunkt) Installation schlägt fehl (ErrorCode: 1603)

Windows 8 / 8.1 Arbeitsspeicher wächst stetig an und läuft voll.

Situation
Ein Kunde hat vor einiger Zeit alle Rechner und Notebooks auf Windows 8 umgestellt. Alle Systeme haben mindestens 8 GB Arbeitsspeicher.
Vor einigen Tagen ist uns aufgefallen, dass die Arbeitsspeichernutzung während des Arbeitens stetig weiter ansteigt bis der Speicher komplett ausgelastet ist. In Folge dessen traten folgende Fehler auf.

 

Fehler (GUI)
clip_image001

Deutsch:
Schließen Sie die Programme, um den Verlust von Informationen zu vermeiden
Der Computer hat nicht genügend Arbeitsspeicher.
Speichern Sie die Dateien, und schließen Sie folgende Programme

 

Englisch:
Close programs to prevent information loss.
Your computer is low on memory.
Save your files and close these programs

 

Fehler (Eventlog)
clip_image002

Protokollname: System
Quelle: Resource-Exhaustion-Detector
Ereignis-ID: 2004

Deutsch:
Windows hat diagnostiziert, dass der virtuelle Speicher unzureichend ist. Die folgenden Programme belegten den meisten virtuellen Speicher …

Englisch:
Windows successfully diagnosed a low virtual memory condition. The following programs consumed the most virtual memory …

 

Ursache & Lösung

Continue reading Windows 8 / 8.1 Arbeitsspeicher wächst stetig an und läuft voll.

Kompletter ESX-Host stürzt während der PXE-Installation einer VM mit einem PSOD ab

Situation / Umgebung
Beim Kunden ist ein VMware ESXi 5.5.0 im Einsatz, welcher einige virtuelle Server, sowie eine Test-VM mit einer E1000E-Netzwerkkarte zum Testen des PXE-Deployments bereitstellt. Das PXE-Deployment erfolgt über einen System Center 2012 R2 Configuration Manager mit Microsoft Deployment Toolkit 2013 (MDT 2013) -Integration.

 

Fehler
Beim Bespielen der VM über den ConfigMgr stürzte der komplette ESX-Host mit folgendem Purple Screen Of Death (PSOD) ab. Zum Zeitpunkt des Crashs befand sich die TaskSequence grade bei dem Schritt „Apply Operating System“, welcher das Wim-Image auf das System kopiert.

Purple Screen Of Death (PSOD)
clip_image002

 

Ursache
Continue reading Kompletter ESX-Host stürzt während der PXE-Installation einer VM mit einem PSOD ab

PDFCreator Updates deaktivieren (Skript / Gruppenrichtlinie [GPO])

In der Standardkonfiguration aktualisiert sich der PDFCreator in einem festgelegten Zyklus (jede Woche) selbst. Diese Funktion ist in Unternehmen eher weniger gern gesehen, da das Updatemanagement zentral verwaltet wird und die Benutzer (im besten Fall) keine Rechte haben die Updates selbst zu installieren.

 

Deaktivieren der Updates mit Hilfe der GUI
Die automatischen Updates können über die GUI wie folgt deaktiviert werden:

clip_image002

Natürlich ist das Deaktivieren der Updates über die Benutzeroberfläche keine brauchbare Lösung für Unternehmen, daher können die Updates auch durch das Hinzufügen des folgenden Registry-Keys deaktiviert werden.

 

Registry-Key zum Deaktivieren der Updates

Continue reading PDFCreator Updates deaktivieren (Skript / Gruppenrichtlinie [GPO])

System Center 2012 R2 Configuration Manager Prerequisites (Voraussetzungen) PowerShell Skript

Bevor die Installation des ConfigMgrs beginnen kann, müssen einige Features installiert werden. Dies ist eine recht mühselige Arbeit, da man im Server-Manager jedes Häkchen einzeln setzen muss. Zur Erleichterung der Feature-Installation habe ich folgendes Powershell-Skript geschrieben.

image

 

Installationsbefehl zur Installation des Microsoft .Net Frameworks
Da das Feature „Microsoft .Net Framework 3.5“ ebenfalls benötigt wird und dessen Installation aufgrund der fehlenden Quelldaten im installierten System etwas schwieriger ist, empfiehlt es sich dieses separat vorweg mit folgendem Installationsbefehl zu installieren. Wichtig dabei ist, dass die Installations-DVD / das Installations-ISO eingelegt ist (hier Laufwerk „D:\“).

Installationsbefehl

Dism.exe /online /enable-feature /featurename:NetFX3 /all /Source:D:\sources\sxs /LimitAccess

 

PowerShell-Skript zur Installation der erforderlichen Features

Get-Module servermanager
Install-WindowsFeature Web-Windows-Auth
Install-WindowsFeature Web-ISAPI-Ext
Install-WindowsFeature Web-Metabase
Install-WindowsFeature Web-WMI
Install-WindowsFeature BITS
Install-WindowsFeature RDC
Install-WindowsFeature NET-Framework-Features
Install-WindowsFeature Web-Asp-Net
Install-WindowsFeature Web-Asp-Net45
Install-WindowsFeature NET-HTTP-Activation
Install-WindowsFeature NET-Non-HTTP-Activ

Continue reading System Center 2012 R2 Configuration Manager Prerequisites (Voraussetzungen) PowerShell Skript