PDFCreator Updates deaktivieren (Skript / Gruppenrichtlinie [GPO])

In der Standardkonfiguration aktualisiert sich der PDFCreator in einem festgelegten Zyklus (jede Woche) selbst. Diese Funktion ist in Unternehmen eher weniger gern gesehen, da das Updatemanagement zentral verwaltet wird und die Benutzer (im besten Fall) keine Rechte haben die Updates selbst zu installieren.

 

Deaktivieren der Updates mit Hilfe der GUI
Die automatischen Updates können über die GUI wie folgt deaktiviert werden:

clip_image002

Natürlich ist das Deaktivieren der Updates über die Benutzeroberfläche keine brauchbare Lösung für Unternehmen, daher können die Updates auch durch das Hinzufügen des folgenden Registry-Keys deaktiviert werden.

 

Registry-Key zum Deaktivieren der Updates

clip_image003
(Hinweise: Der Key muss erstellt werden! Der Screenshot wurde auf einem 64-Bit-Betriebssystem erstellt!)

Pfad (x64):
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\PDFCreator\Program

Pfad (x86):
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\PDFCreator\Program

Name: UpdateInterval
Typ: Zeichenfolge (REG_SZ)
Wert (Daten): 0

 

Skript zum Setzen des Registry-Keys

clip_image004

Das Skript habe ich natürlich auch als Download bereitgestellt:
http://download.jniesen.de/2014-03-11_PDFCreator-no_update.zip

 

Gruppenrichtlinie (GPO) zum Setzen des Registry-Keys verwenden
Natürlich kann der Registry-Key zum Deaktivieren der Updates auch mit Hilfe der Gruppenrichtlinienerweiterungen (Group Policy Preferences (GPP)) in einer Gruppenrichtlinie gesetzt werden.Dies kann wie folgt umgesetzt werden …

clip_image005

 

Windows 64-Bit
clip_image006
Key Path: SOFTWARE\Wow6432Node\PDFCreator\Program

clip_image007

clip_image008

 

Windows 32-Bit
clip_image009
Key-Path: SOFTWARE\PDFCreator\Program

clip_image007[1]

clip_image010

Ergebnis:
clip_image011

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.