Doppelte Ordner auf den Clients nach dem Anwenden der Ordnerumleitung

Problem
Die Ordner „Eigene Dokumente“ (Documents), „Eigene Bilder“ (Pictures), „Eigene Musik“ (Music) und „Eigene Videos“ (Videos) werden auf dem Client doppelt angezeigt nachdem diese mit Hilfe der Ordnerumleitung (Folder Redirection) auf einen Server umgeleitet wurden.

clip_image002

 

Ursache
Das dargestellte „Problem“ ist eigentlich gar kein richtiges Problem, sondern eine designbedingte Folge der Ordnerumleitung. Die lokalen Ordner werden nicht entfernt, da die dort abgelegten Daten sonst gelöscht werden. Das wäre doch recht unschön.
Dieses Verhalten hat Microsoft auch im Artikel KB2533930 beschrieben.

 

Lösung 1
Diese Lösung ist recht einfach. Wir müssen nur gewährleisten, dass die in den Ordnern abgelegten Dateien an den neuen Ort (auf den Server) verschoben werden wenn die Ordnerumleitungsrichtlinie in Kraft tritt. Dies kann in der Richtlinie in den jeweiligen Eigenschaften der Ordnerumleitung eingestellt werden. Diese Lösung funktioniert jedoch nur bei Benutzern deren Dokumente nicht bereist umgeleitet waren. (-> Also funktioniert dies nicht wenn das „Problem“ schon überall eingetreten ist!)

clip_image003

clip_image005
Haken gesetzt = keine doppelten Ordner, da die Dateien verschoben und die lokalen Ordner anschließend gelöscht werden.

 

Lösung 2
Sollte die Richtlinie schon bei sehr vielen Benutzern gezogen haben, sodass einige Benutzer doppelte Ordner haben, hilft Lösung 1 nicht mehr weiter und es muss eine Ad-Hoc-Lösung her.
In diesem Fall müssen wir die doppelten Ordner auf den Clients automatisiert löschen. Dies kann mit Hilfe der Gruppenrichtlinienerweiterungen (Group Policy Preferences, GPP) wie folgt geschehen.

clip_image006

clip_image007

Der Haken sorgt dafür, dass keine lokalen Ordner mit Inhalt gelöscht werden, damit es nicht zu Datenverlusten kommt.
Sollten sich in den Dokumentenordnern bereits Dateien angesammelt haben bleibt einem nur das Sichern der Daten und das anschließende Löschen der Ordner übrig.

 

Ergebnis
Nach der Anwendung einer der beschriebenen Lösungen sollte wieder alles wie gewünscht aussehen.

clip_image008

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.