Fehler bei der WSUS-Konfiguration: Named Pipes Provider, error: 40 – Could not open a connection to SQL Server

Fehler
Bei der Konfiguration eines WSUS-Servers auf einem Windows Server 2012 wurde mit folgender Fehler angezeigt.

Fehlermeldung:
clip_image001
Die Protokolldatei befindet sich in „C:\Users\…\AppData\Local\Temp\3\tmp2D42.tmp“.
Die Nachinstallation (PostInstall) wird gestartet.
Schwerwiegender Fehler: Der WSUS-Dienst konnte nicht gestartet und nicht konfiguriert werden.

Fehler im Log:

Deutsch:

Generation of encryption key to save to the database failed. Error=System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904): Netzwerkbezogener oder instanzspezifischer Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit SQL Server. Der Server wurde nicht gefunden, oder auf ihn kann nicht zugegriffen werden. ..berpr..fen Sie, ob der Instanzname richtig ist und ob SQL Server Remoteverbindungen zul..sst. (provider: Named Pipes Provider, error: 40 – Verbindung mit SQL Server konnte nicht ge..ffnet werden) —> System.ComponentModel.Win32Exception (0x80004005): Das System kann die angegebene Datei nicht finden

 

Englisch:

A network-related or instance-specific error occurred while establishing a connection to SQL Server. The server was not found or was not accessible. Verify that the instance name is correct and that SQL Server is configured to allow remote connections. (provider: Named Pipes Provider, error: 40 – Could not open a connection to SQL Server)

 

Ursache
Der Fehler besagt, dass keine Verbindung zur Datenbank über den „Named Pipes Provider“ hergestellt werden kann.
(In meinem Fall hatte ich bei der Rolleninstallation einfach nur vergessen einen der vorgeschlagenen Datenbanktypen auszuwählen. 😀 )

 

Lösung
Zum Beheben des Fehlers kann entweder die Datenbank (Windows Integrated Database) nachinstalliert werden …
clip_image003

ODER der „Named Pipes Provider“ auf dem angegebenen Datenbankserver über den „SQL-Server Configuration Manager“ aktiviert werden …

Datenbankserver angeben bei der Rolleninstallation
clip_image004

„Named Pipes Provider“ aktivieren
clip_image005

Anschließend läuft die Konfiguration erfolgreich durch:
image

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.